Ihr Warenkorb
keine Produkte

Unsere Empfehlungen

Verdunkelungsvorhänge Kinder

Verdunkelungsvorhänge Kinder

38.90 CHF

Verdunkelungsvorhänge Kinder

Verdunkelungsvorhänge Kinder

38.90 CHF

Tagesvorhang auf Mass mit eingenähtefalten

Tagesvorhang auf Mass mit eingenähtefalten

ab 48.90 CHF

Blickichte Vorhänge Micro Satin  Weiss

Blickichte Vorhänge Micro Satin Weiss

27.90 CHF

Blickichte Vorhänge Micro Satin Lila

Blickichte Vorhänge Micro Satin Lila

27.90 CHF

Tagesvorhang auf Mass mit eingenähtefalten

Tagesvorhang auf Mass mit eingenähtefalten

ab 48.90 CHF

0.00 CHF

Nacht/Deco Vorhänge nach Mass

Nacht/Deco Vorhänge nach Mass

ab 57.07 CHF
43.90 CHF je lfd. m
Tagesvorhang auf Mass mit Raffband

Tagesvorhang auf Mass mit Raffband

ab 13.77 CHF
45.90 CHF je lfd. m
Blickichte/Lichturchläsige Vorhänge  Taft  Creme

Blickichte/Lichturchläsige Vorhänge Taft Creme

27.90 CHF

Blickichte Vorhänge Micro Satin  Schwarz

Blickichte Vorhänge Micro Satin Schwarz

27.90 CHF

Nacht/Deco Vorhänge nach Mass

Nacht/Deco Vorhänge nach Mass

ab 57.07 CHF
43.90 CHF je lfd. m
Vorhänge: Tipps für den Kauf

Vorhänge machen das Zuhause wohnlich und verleihen ihm eine extra Portion Gemütlichkeit. Damit Sie lange Freude an Ihren Vorhängen haben, haben wir hilfreie Tipps für Sie zusammengefasst:

1. Welche Vorhänge für welchen Zweck?
 

Vorhänge gibt es unendlich viele. Wichtig ist zu wissen, für welchen Zweck die Vorhänge genutzt werden sollen. Möchten Sie Ihre Wohnung mit Vorhängen dekorieren und ihr eine gemütliche Note geben, dann eignen sich leichte Vorhänge aus Baumwolle, Vorhänge mit transparenter Optik oder Modelle mit stylischen Mustern. Wer hingegen einen guten Sonnen- und Sichtschutz wünscht, sollte Vorhänge aus schwererem Stoff wählen. Spezielle Beschichtungen sorgen dafür, dass blendendes Sonnenlicht draußen bleibt.

2. Material und Pflege
Vorhänge aus natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Leinen sind einfach zu pflegen. Sie lassen sich bei 60 Grad waschen und auf höherer Stufe bügeln. Schwieriger wird es da bei Vorhängen aus Seide, Seidenmischungen oder anderen hochwertigen Materialien und Verarbeitungen. Hier sollten Sie unbedingt das Pflegeetikett studieren. Gegebenenfalls müssen die Vorhänge sogar in die Reinigung.

3. Farben und Muster
Mit farbigen und bunt gemusterten Vorhängen kommt Stimmung in die Wohnung. Je nach Lust und Laune können Sie sich so einen passenden Look zu Ihrer Einrichtung schaffen. Für die Sommermonate sind Vorhänge in maritimen Farben, in klarem Weiß oder mit fröhlich bunten Mustern angesagt. Im Herbst und Winter sorgen Vorhänge in Naturtönen und dunklen Farben für jede Menge Gemütlichkeit. Die meisten Vorhänge lassen sich unkompliziert wechseln: Probieren Sie aus, was Ihnen gefällt!

4. Vorhänge aufhängen
Haben Sie Ihre neuen Lieblingsvorhänge gefunden, geht es ans Aufhängen. Schwere Stoffe sollten mit stabilen Gardinenstangen oder -Schienen angebracht werden. Denken Sie daran, passende Dübel für Ihre Decke oder Wände zu kaufen. Genaue Auskünfte dazu bekommen Sie zum Beispiel im Baumarkt. Gardinenschienen lassen sich auch um Kurven führen. So können Sie problemlos über Eck führende Fenster mit Vorhängen versehen oder die Vorhänge aus dekorativen Gründen vom Fenster vorbei an die Zimmerwand führen. Leichtere Vorhänge können auch mit einer Drahtseil-Bespannung zwischen zwei Wänden angebracht werden.